FERTIG!!!!!!!!!!!!!


Die neue HP ist online. Alles auf einer Seite, noch nicht ganz fertig, aber dafür viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeel übersichtlicher. Also ab jetzt:


www.dianadomokos.de

 

 

 

 

 

Mo

08

Feb

2010

Ein erfolgreiches Wochenende in Hanau

Toll war es wieder bei den Agilityfreunden Hanau. Sie haben in der Mehrzweckhalle Mittelbuchen ein tolles Zweitagesturnier auf Teppich ausgerichtet. Der Teppich war der, der auch auf den German Classics eingesetzt wird. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass der Teppich langsam glatter wird. Emma ist eigentlich immer gut darauf zurecht gekommen, aber diesmal doch arg gerutscht. Dennoch waren wir ziemlich gut. Von 8 Läufen 6 fehlerfreie! Das ist nicht schlecht.

Emma wird Samstags im A-Lauf dritte und gewinnt den Jumping3. Tess wird dritte.

Sonntags wird Emma im A-Lauf zweite und im Jumping 3 dritte, Tess belegt Platz 4. Tess wird von mir in beiden A-Läufen, nachdem sie einmal aus dem Slalom gerutscht war und beim anderen Lauf an einem Sprung vorbei lief, weil sie doch tatsächlich direkt aus einem Tunnel zu mir kam - toll. Sie entwickelt sich prima.

Dank Jutta Kammer gibt es Videos in super Qualität. Klick.

1 Kommentare

Do

04

Feb

2010

Happy Birthday

Vier Jahre bist Du nun schon alt. Herzlichen Glückwunsch kleiner Bub.

0 Kommentare

Di

02

Feb

2010

Freundschaftstraining

Zum zweiten Mal schon haben uns Andrea Deeg und Remo Müller zum Freundschaftstraining in die Schweiz eingeladen. Wir waren also letztes Wochenende in der Agilityhalle in Lengnau.

Kurz die Eckdaten: Agilityhalle, beheitzt, gute Geräte, abends Thermalbad, lustige Trainingstruppe, was braucht man mehr.

OK ich muss zugeben, die Hinfahrt war schon was für Fortgeschrittene. Donnerstags noch mit Fieber im Bett haben wir entschieden zu fahren. Ging auch alles glatt bis 10 km vorm Ziel.

5mm Eis auf der Fahrbahn am Berg. Resultat: Wohnwagen zieht beim Anfahren Passat nach hinten. Aaaaaaaaaaaaber zum Glück gibt es ja Schneeketten, angelegt und schon hat's geklappt.

Fotos gibt's vom schönen Training. Klick hier.

0 Kommentare

Di

02

Feb

2010

Kleines Update

Emma gewinnt bei den Saarpfoten am 03. Januar sowohl A-Lauf als auch Jumping fehlerfrei und in Bestzeit.

A-Lauf-Video

Jumping Video

 

Danach waren wir noch beim Wintercup Austria und bei der Doglive, leider ohne nennenswerte Ergebnisse. Auf meinem YouTube-Account gibt es Videos.

0 Kommentare

Mi

30

Dez

2009

Neujahrswünsche und Winterbilder

mehr lesen 0 Kommentare

Di

15

Dez

2009

Zurück aus Österreich

Am Wochenende waren wir in Dornbirn bei der 2. Etappe des Wintercup Austria.

Freitags habe ich ein Trick-Seminar gegeben, Samstag und Sonntag waren dann die Wettkämpfe.

Samstag:

Leider gelang mir kein Nuller, Tess hatte wieder einen "Flying-Contacts"-Rückfall.

Djeff schaffte mit Gerd im A-Lauf fehlerfrei zu bleiben, Platz 12.

Sonntag:

Djeff war nicht am Start, er hatte am Vorabend etwas gelahmt.

Tess läuft die A3 fehlerfrei, Platz 21. Emma hat leider immer etwas Pech.

 

Videos gibt es z. T. schon auf meiner Youtube-Seite.

 

Seminartermine für 2010 sind online.

0 Kommentare

Fr

04

Dez

2009

Das längst überfällige Update

In Kurzversion die Berichte über German Classics, 1. Etappe Wintercup Austria, VDH DM


Agility-German Classics

 

Das AHSZ Rhein-Neckar hat nunmehr das 4. Mal die German Classics ausgetragen. Das wohl am besten besetzte deutsche Turnier. Ich fasse kurz zusammen.

 

Samstag: Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Team-Läufe. Wir waren - schlecht. Und sind nach der zweiten Runde ausgeschieden.


Sonntag: Emma hatte leider im A-Lauf eine Stange, sonst wäre sie 4. geworden.  Tess lief fehlerfrei und wurde neunte. Sensationell!!! Im Jumping lief ich dann für Tess, was mir mit Emma, die zuerst dran war, eine DIS einhandelte, Tess ertrug die Spannung nicht, ich stand nicht optimal und schon nahm sie eine Verleitung, die sonst kein Hund nehmen sollte. Schade, aber trotzdem gut.


1. Etappe Wintercup Austria

 

Diese Turnierserie ist wunderbar. Tolle Stimmung, warme Halle -was will man mehr. Am Freitag habe ich ein Trickseminar gegeben, Samstag/Sonntag war Agility angesagt. Tess hat immer noch manchmal etwas Probleme mit dem Teppich, ansonsten lief sie aber ganz gut. Das nötige Quentchen Glück fehlte aber immer.

 

Emma wurde dafür dritte im A-Open am Samstag. Gerade mal 1/100 Sekunde hinter der amtierenden Weltmeisterin. Wäre der eine Bogen doch nur etwas kleiner gewesen.....

Egal. Somit haben wir Punkte für das Endergebnis gesammelt und liegen auf dem ausichtsreichen 7. Platz in der Zwischenwertung.


VDH DM in Bergisch Gladbach

 

Meine erste DM, denn ich boykottierte die Veranstaltung aufgrund der Quotenregelung.

Meine Hunde schnitten aber gar nicht schlecht ab.

 

Emma riss im Jumping leider schon die erste Stange. Eine zweite fiel gegen Ende, da ich nicht mehr 100%ig konzentriert lief. Es war die 2. schnellste Zeit.....

Tess hatte leider dank mir eine Verweigerung am Slalom.

Im A-Lauf klappte dann alles deutlich besser. Emma wurde knapp dritte und Tess sensationell fünfte. Darauf bin ich besonders stolz.

Gesamt ergab sich somit für Tess Platz 13 und für Emma Platz 24. Wichtig für die Teilnahme an der EO 2010.

 

Video gibt es auf Youtube zu sehen. Hier der Link.

0 Kommentare

Do

12

Nov

2009

Videos

So, jetzt gibt es endlich das Video von Emma, die Agility in Hermeskeil macht.

Außerdem die Videos aus Bodenheim.

0 Kommentare

So

08

Nov

2009

Bodenheim

Dieses Wochenende waren wir in Bodenheim. Samstags wurde das Turnier von dem ortsansässigen Hundeverein ausgerichtet, sonntags waren die Agilityfreunde Rhein Main am Zug.

 

Samstag:

Gestellt hat Michael Schilling einen anspruchsvollen aber schönen Parcours. Emma ist erste Starterin und gewinnt mit einem schönen, kontrollierten Lauf. Tess hat aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit meinerseits leider eine Verweigerung aber super Zonen und somit Platz 5 von 35. Lucy hatte einen superschönen Lauf mit Gerd leider eine Stange und eine Zone aber dennoch Platz 2.

Im Jumping wurde eine Stelle, die wir nicht als Verleitung gesehen hatten, bei Lucy, Emma und Tess mit einem Dis bestraft. Ansonsten waren die Läufe schön.


Sonntag:

Elke Kraul hat einen sehr flüssigen A-Lauf gestellt. Emma rutscht leider seitlich vom Steg, der Fehler kostet den 2. Platz. Tess hat einen sehr schönen Nuller mit kontrollierten Zonen, Platz 5 von 41.

Der Jumping mit einem extrem schnellen Anfang, der erstaunlich gut geklappt hat. Emma läuft Bestzeit, leider eine Stange, Tess gewinnt diesen Lauf, Gerd und Djeff werden fehlerfrei fünfte. Lucy hat leider wieder Pech, aber die Läufe werden immer kontrollierter.

 

Videos folgen.

 

 

0 Kommentare

So

08

Nov

2009

Wir sind dabei

Hurra, sowohl Emma und Tess sind für die VDH DM Agility qualifiziert.

0 Kommentare

Mo

02

Nov

2009

Kurztrip nach Finnland

Spontan bin ich übers Wochenende in Finnland gewesen um mir Kelpie-Rüden anzusehen. Auf Tess' Seite gibt es den Bericht und Fotos. KLICK

0 Kommentare

Fr

23

Okt

2009

Seminar-Parcours Buchloe

...gibt es HIER

0 Kommentare

Do

08

Okt

2009

Happy Birthday

Heute wird Emma sechs Jahre alt.

 

Happy Birthday kleine Maus. Ich hoffe, dass ich Dich noch lange, lange bei mir haben werde.

0 Kommentare

So

04

Okt

2009

Tess ist dabei

bei den German Classics 2009. Mit Emmas Hilfe hat sie heute den A-Lauf beim BAC in Bürstadt gewonnen. OK, Emma hat seeeeeeeeeeeeeeehr lange auf dem Steg gewartet ;-) und wurde mit einem fehlerfreien Lauf dritte.

Im Jumping hatte sie leider zwei Stangen, Tess ist mir mal wieder über eine Verleitung gehüpft (da hat sie wohl bei Lucy zugeguckt :-) ).

 

Samstag:

Beim SSGH F-Bockenheim hat Emma dank mir einen Slalomfehler bei einem ansonsten sehr schönen fehlerfreien Lauf. Tess hatte eine Stange, danach war Zonentraining angesagt. Lucy hatte leider wieder eine Stange, was den zweiten Platz verhindert hat....

Im Jumping wird Tess dritte, Emma habe ich blöderweise am vorletzten Sprung vorbei gezogen.

 

0 Kommentare

Mi

30

Sep

2009

Zu Gast bei den AFRM

waren wir am letzten Wochenende. Freitags nach der Arbeit um 0.30 Uhr eingetrudelt, die Vorhut hatte zum Glück schon den Wohnwagen aufgebaut. Als Überraschungsgast war Remo ebenfalls vor Ort. Er wollte etwas vom WM-Stress abschalten. Wer Remo kenn weiß, dass es immer spät oder besser früh wird. So auch an diesem. Gerd hat bereits um 3 Uhr geschwächelt, ich bin - glaube ich  - ein bis eineinhalb Stunden später ins Bett gefallen. Die Strafe am nächsten Tag war vorprogrammiert. Sie traf mich aber noch härter..... Weitere Ausführungen unterlasse ich jetzt, meine Leistungen waren an diesem Tag auch dementsprechend.

 

Samstag:

A-Lauf: Emma hatte tolle Zonen, zum Slalom hin lasse ich Platz wie für Tess - VW. Sonst wäre das wohl Platz 1 geworden. Tess war wunderbar unterwegs, fehlerfrei bis zum "falschen" Tunnelloch. Hier führe ich sie wie Emma und sie wählt natürlich das falsche Loch. Hier haben wir noch erheblichen Trainingsbedarf. Djeff darf nach Rumgehampel am Start gar nicht erst laufen. Und Lucy gewinnt den Lauf souverän, leider eine Stange.

Jumping: Ein absoluter Rennparcour der vielen - so auch mit - das Kreuz bricht. Aus Angst, nicht zu Hindernis 6 zu kommen, wird der Hund an der 3 Vorbei gezogen. Mit Tess klappt es besser, sie hab aber eine VW am Slalom. Lucy hat eine Verweigerung am Slalom, sonst super.

 

Sonntag:

Mir ging es nach einem Mineralwasserreichen Tag schon wieder deutlich besser, will heißen, mir war nicht sofort schlecht, sobald ich mich gebückt habe ;-).

A-Lauf: Emma gewinnt souverän mit einem ausgesprochen schönen Lauf. Tess läuft traumhaft, schnell, eng bis zu einer Stelle wo ich ihr zu spät das richtige Tunnelloch anzeige. Da das Tunnelkommando aber schon kam, rannte sie direkt an mir vorbei in den von mir angezeigten Tunnel - sehr schade.

Lucy wird hier zweite mit einer Verweigerung. Djeff Dis.

Jumping: Emma hat eine Stange in absoluter Bestzeit, Platz sieben, Tess schon wieder genialer Lauf, ich bedenke nicht, dass nach 40 Hunden ein Tunnel nicht mehr so liegt wie vorher, sie nimmt die Verleitung - Dis.

Lucy schon wieder Platz 2 mit einem Fehler.

 

Es gibt endlich mal wieder Videos, leider in nicht so guter Qualität. Ich muss endlich mal hochladen.....

0 Kommentare

So

13

Sep

2009

dhv-DM

So, wir sind zurück von der dhv-DM und waren - naja nicht allzu sehr erfolgreich.

Tess ist am Freitag eine halbe Stunde vor der Startnummernverlosung noch nachgerückt, das hat mich riesig gefreut, zumal sie durch die Neuen Quali-Regelungen jetzt auch eine Chance auf die EO nächstes Jahr hat, falls sie da keine Welpen haben sollte....

Zunächst war der Jumping dran. Tess hatte Startnummer 27, eine gute Ausgangsposition. Ein sehr schöner Anfang, leider eine Verweigerung am Slalom und eine Stange. Dann sollte sie in einen Tunnel, ist aber hingefallen und am Loch vorbeigerutscht, die Hürde daneben war dann das Dis. Emma - mit ausgeloster Nr. 4 - ist nach drei Monaten wieder läufig geworden und durfte so am Schluss starten. ICH hatte zwei Stangen, wir beide die zweitschnellste Zeit. Das wäre locker der erste Platz geworden.

Im A-Lauf ist Tess wunderschön gelaufen, nur an einer Stelle habe ich Ihr im Weg gestanden - Platz 5.

Emma springt nicht über Hürde zwei, sondern parallel zu ihr, ich war total verdutzt und habe korrigiert. Der Richterin wäre es wahrscheinlich nicht einmal aufgefallen. Im weiteren Parcourverlauf sind wir dann noch zweimal Dis gelaufen, alle Stangen sind liegen geblieben und die Zonen waren super - immerhin.

Naja, jetzt geht's am Mittwoch erst einmal zur WM und dann schauen wir weitern.

0 Kommentare

Mo

07

Sep

2009

Generalprobe vor der dhv DM

Diese fand bei den Hundefreunden Reimsbach weg, zur Abwechslung mal nur 40 km entfernt, aber aufgrund der kleinen Sträßchen über die man fährt gefühlte 250 km.

Da nächstes WE die dhv Verbandmeisterschaft ist, galt es in Reimbach den Schwerpunkt auf das Zonentraining zu legen. Gleich vorweg: das hat auch perfekt geklappt. Zonen wie im Training, was will man mehr.

Samstag:

Ein nicht einfacher Parcour von Stefan Schega, Emma ging als erste an den Start. Sie riss ab Gerät vier VIER Stangen in Folge, sodass ich den Lauf abbrach und den Sprung korrigierte. Danach sehr flüssig und fehlerfrei. Tess war super unterwegs, dank einer klitzekleinen Unaufmerksamkeit lief sie am vorletzten Sprung vorbei, Platz 5.

Djeff hatte einen wunderschönen Lauf, den er überlegen gewann.

Im Jumping korrigierte ich Emma nach der ersten gefallenen Stange. Tess hatte zwei Stangen - ich führe sie z. T. einfach zu eng, sodass sie keine Chance hat.

Lucy hatte in beiden Läufen Spaß, Djeff im Jumping auch.

Sonntag:

Die Parcours von Uschi Hornung waren deutlich gefälliger, aber trotzdem fehlerträchtig.

Lucy war toll unterwegs, leider zwei Stangen aber es reichte noch für Platz drei.

Emma hatte einen der seltenen sich perfekt anfühlenden Läufe bis zum vorletzten Sprung. Sie reagierte zu gut, nahm diesen Sprung in Form einer acht erneut - Dis.

Tess riss leider dank mir die zweite Stange. Ich vertraue ihr noch nicht genug, dass sie wirklich eng zu mir kommt. Der Rest war toll. Platz 6.

Im Jumping hatte Emma wieder einen tollen Lauf, leider eine Stange. Tess wieder zwei Stangen - ich führte sie wieder zu eng an die Geräte. Aber drittschnellste Zeit.

Djeff war völlig out of order. Die Mädels in der Standhitze scheinen ihm zu Schaffen zu machen.

Lucy hatte wieder einen tollen Lauf, leider eine Stange aber trotzdem Platz zwei.

 

 

0 Kommentare

Mi

02

Sep

2009

Hanau

Super, jetzt hatte ich gerade meinen Bericht geschrieben, da ist da Programm abgeschmiert...., toll....

OK, jetzt die Kurzform: tolle Parcours von Ernst Schauwecker, schwer und technisch aber flüssig.

Emma und Tess hatten durchweg gute Zonen. Tess hat das nötige Quentchen Glück gefehlt. Emma wird im Jumping Samstags dritte mit einer Stange, sonntags gewinnt sie fehlerfrei. Wird sonntags im A-Lauf zweite mit einer Stange.

0 Kommentare

Fr

28

Aug

2009

Erfolgreiches Wochenende

Ein erfolgreiches Wochenende lieg hinter uns. Emma gewinnt letzten Samstag in Otterstadt sowohl A3 also auch J3, lediglich im Sekt-Trinkspiel mussten wir uns von Serge geschlagen geben - er hat eindeutig den besseren Zug ;-) Gerd und Djeff wurden fünfte im Trinkspiel und hatten Pech in den anderen Läufen.

Tess hatte sehr schöne Läufe - schnell und eng - war jedoch sowohl im A-Lauf als auch im Jumping an einer Stelle immer zu selbstständig....

 

Sonntags waren wir bei den Grashoppers Trier. Emma wirft im A-Lauf leider schon die erste Stange, Tess hatte einen tollen Lauf, leider hat das Frauchen - völlig verkrampft da noch fehlerfrei - an einer Hürde im Weg gestanden - Stange. Sehr schade.

Gerd hat an einer Stelle nicht aufgepasst, Verweigerung und danach Zonentraining.

 

Im Jumping lief es dann wieder Rund. Emma Platz 1, Tess Platz 2, Djeff durch unachtsames Herrchen an der drittletzten Hürde vorbeigezogen - schade.

 

Lucys Läufe sind schnell beschrieben - unterhaltsam....

 

Montag und Dienstag habe ich dann noch ein Seminar bei den Grashoppers gegeben. Eine solche Gastfreundschaft ist nicht selbstverständlich. Vielen Dank dafür.

0 Kommentare

Mi

19

Aug

2009

Videos

Videos vom Wochenende findet Ihr HIER. Vielen Dank Brigitta Bartus.

0 Kommentare

Di

18

Aug

2009

Agility By Night....

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

10

Jul

2009

Wir sind dann mal weg....

Morgen geht es für eine Woche mit dem Wohnwagen nach Dänemark, genauer gesagt zum Jutlandia-Cup. Wir freuen uns auf eine tolle Woche. Wir werden dort liebe Freunde treffen und ganz bestimmt Agility vom Feinsten erleben, bevor es dann am Samstag nach Freiburg zur swhv-Verbandsmeisterschaft geht. 2300km in sieben Tagen....

0 Kommentare

Di

07

Jul

2009

Lussheim by night

Das war das Motto des letzten Wochenendes. Tagsüber haben wir am Seminar mit Andrea und Remo teilgenommen. Aus der Not heraus haben die Agilityfreunde Kaiserslautern ein kleines aber feines Einladungsturnier organisiert. Dafür haben uns die Lussheimer Hundefreunde sowohl ihren Platz als auch die ganze Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Gerichtet hat Steffi Semkat. Einen ausführlichen Bericht gibt es bei Klaus.


Samstag

Emma gewinnt den Jumping 3 Tess war super drauf, dann habe ich sie leider am drittletzten Gerät, dem Tunnel vorbeigezogen, bzw. ihn zu spät angezeigt. Im A-Lauf hatte Emma die erste Stange und danach stand Zonentraining auf dem Schirm. Bei Tess war es ähnlich. Zwar keine Stange, aber dafür mal wieder Flying Contacts. Nach einer kurzen Diskussion waren wir uns aber einig.


Sonntag:

Emma hatte im A-Lauf wieder eine Stange, Tess habe ich dummerweise an Tunnel Nr. 3 vorbeigeschickt - noch kann sie so etwas nicht. Tess hatte aber wenigstens super Zonen.

Den Jumping hat Emma dann wieder gewonnen, auch wenn ich nicht weiß, wie ich von Gerät 1-20 gekommen bin. Die Cocktailbar hat irgendwie ihren Teil dazu beigetragen. Mit Tess war ich super unterwegs, habe sie aber leider ins Dis geschickt.

 

DIe Videos von Grosselfingen sind online.

0 Kommentare

So

28

Jun

2009

Land unter....

....hatten wir gestern in Grosselfingen. Das Wetter war eine Katastrophe, meine Ergebnisse ebenfalls.... Bei den HF Flying Dogs waren wir zu Gast. Eine schöne Platzanlage auf dem Marienhof, bei dem traditionell die erste Etappe der AJO-Tour stattfindet.

Nachdem es den ganzen Samstag wie aus Eimer geschüttet hat, waren die Bodenverhältnisse noch erstaunlich gut.

Erfreulich an diesem Wochenende waren die Ergebnisse von Gerd:

 

Samstag:

Djeff gewinnt die A3 large und wird mit Lucy dritter im A3 medium. Mit Tess war nach einer Stange wieder Zonentraining angesagt, mit Emma das gleiche Spiel. Den Jumping hat Tess mit einem schönen Lauf gewonnen, mit Emma wollte ich mal wieder experimentieren, tat dies aber schlampig und zog sie an einem Sprung vorbei - für die schnellste Zeit hat es dennoch gereicht.

 

Sonntag:

Das Wetter wechselte zum Glück auf super heiß, sodass der Boden abtrocknen konnte.

Meine Ergebnisse wie am Vortag: Tess wieder eine Stange, danach Zonentraining. Emma bekommt Wand- und Stegabgang. Gerd hat eine Stange, es reicht dennoch für Platz drei.

Im Jumping verzichtet Tess zur Abwechslung aufs Wegdriften, kommt eng und landet im falschen Tunnelloch, Emma gewinnt dafür.

 

Videos folgen....

0 Kommentare

Do

25

Jun

2009

Ein genialer Event in Belgien...

...ging viel zu schnell vorbei.

Mittwochs sind wir zum alljährlich stattfindenden Agility-Weekend des DDV Herentals gefahren. Ein Event, das zu dem absoluten Highlight im Agility-Turnierkalender gehört. Die Eckdaten: 500 Starter, 5 Ringe, 3 Starts am Tag, hochkarätiges Starterfeld, unglaublich nette Leute und - keine Zelte um die Ringe.

Donnerstags und Freitags findet immer ein Seminar mit verschiedenen internationalen Trainern statt. Habe ich die letzten Jahre das Seminar immer als Training genutzt, gehörte ich dieses Jahr zur Trainerstaffel.

Abends (Do-Sa) findet immer ein kleines Spiel mit ca. 10 Hindernissen statt, das sog. "Pay on the day". Man kann so oft starten wie man möchte, jeder Start kostet 50 Cent. Die gesamten Einnahmen werden an die belgische Nationalmannschaft übergeben - ein wie ich finde - Modell das auch in Deutschland Schule machen könnte. Die schnellsten Teams kommen Sonntags in ein Finale, es wird im KO-System gegeneinander angetreten. Diese kleinen Spielchen am Abend sind eine lustige Geschichte. Emma gewann - wie schon in den Vorjahren - jeden Abend mit der schnellsten Zeit. Zur Belohnung winkt immer eine Flasche Wein und eine Packung Merci. Meine härteste Konkurrentin Helena Potfajova (Slowakin mit Wohnhaft in Belgien) hat es Emma und mir v. a. am Samstag nicht einfach gemacht.

 

Aber es gab ja noch das Turnier. Emma ist sensationell gelaufen, gerade bei Tess hat man aber noch ihr Alter gemerkt - vier Tage gepaart mit sehr schwierigen Parcours sind für einen jungen Hund doch sehr anstrengend.

 

Samstag:

Emma wird im A-Lauf zweite und im Jumping dritte. Im Open war sie sensationell gut unterwegs, ich machte an einer Stelle meinen Wechsel zu spät, sie springt den Weitsprung schräg ich mache weiter - Dis. Tess wird im Open neunte von 300 Large-Hunden. Ein super Ergebnis. In den beiden anderen Läufen hatten wir ein Dis. Djeff war irgendwie out of order. Auch er scheint ab und an von Hündinnen in der Standhitze beeindruckt zu sein - besonders wenn sie im gleichen Wohnwagen übernachten.

Lucy und Gerd hingegen werden immer mehr ein Team - und das ohne wirkliches Training.

 

Sonntag:

Vielleicht war es doch zu viel Wein am Abend davor :-). Emma hat ein Dis im A-Lauf und einen Nuller mit einem deutlichen Hakler im Jumping - Platz 4. Tess hat mal wieder Zonenprobleme und ist völlig ausser Rand und band. Im Jumping haben wir uns dann gefangen. Eine wunderschöne Anfangssequenz, kurz vor schluss ist sie der Meinung, dass sie lieber noch drei Hürden mitnimmt anstatt direkt zu mir zu kommen.

Lucy hat im Jumping nur die Startstange und die viertbeste Zeit.

Als Spiel gab es heute einen Staffettenlauf. Zwei Teams laufen hintereinander denselben Parcour. Djeff und Tess sind ein Team, leider hat Djeff eine Stange.

Das zweite Team bilde ich mit Helena, somit bilden wir das Pay-on-the-day-dream-team. Lediglich eine Zehntel sind wir hinter den schnellsten. Das hat schon was mit Flyball gemein....

 

40 Hunde hatten sich für das Pay on the day-Finale qualifiziert. Unsere vier Hunde waren mit von der Partie. Lucy schied gleich im ersten Lauf aus, Tess und Djeff im Halbfinale. Emma kam wie in den beiden Jahren zuvor ins Finale und - hatte wie in den beiden Vorjahren eine Stange, obwohl sie der deutlich schnellere Hund war. Naja, da müssen wir halt im nächsten Jahr wieder kommen. Und das werden wir mit Sicherheit!!!!

 

Videos folgen.

0 Kommentare

Mi

17

Jun

2009

Die Videos....

...von Norheim und Reutlingen sind online. KLICK HIER.

 

Wir sind dann erstmal weg. Und zwar in Belgien zum Agility-Weekend.

0 Kommentare

Di

16

Jun

2009

Alle Jahre wieder im Schwabenländle

Nach einem kurzen Seminarzwischenstop in Hanau am Freitag sind wir dann nach Reutlingen weitergereist. Reutlingen ist eines der Turnierhighlights in der Sommersaison. Das Starterfeld ist extrem hochkarätig und auch die örtlichen Begebenheiten sind perfekt.

Letztes Jahr hat Emma den Wanderpokal zum Schwabenlandcup gewonnen, den wir natürlich versuchen wollten zu verteidigen - um es vorweg zu nehmen, es ist uns nicht gelungen....

 

Samstags schafft Tess im A-Lauf einen sensationellen zweiten Platz. Emma unterläuft die erste Hürde, wäre ansonsten fehlerfrei gewesen, wobei wir dann lieber Zonen trainiert haben.

Im Jumping hat Emma die mit Abstand schnellste Zeit, leider, leider eine Stange durch eine Unachtsamkeit meinerseits. Tess war sehr schön und fehlerfrei unterwegs, bis ich sie an einer Stelle auf Distanz führen wollte, was leider nicht klappte.

 

Sonntags war Emma völlig von der Rolle. Die Läufigkeit scheint sie diesmal doch sehr abzulenken. Sie war im A-Lauf auf unbekannten Abwegen und hat im Jumping völlig unvorhersehbar reagiert.

Im A-Lauf war Tess toll unterwegs, bog an einer Stelle jedoch falsch ab, dadurch war ich falsch positioniert und sie lief in die - von mir unterschätzte Verleitungshürde. Ausgesprochen schade.

 

Im Jumping wollte ich versuchen, die Welle wie bei Emma zu führen, aber Tess springt deutlich weiter. Dadurch war sie beim Franzosen auf der falschen Seite, sprang die Hürde jedoch trotzdem, ich war so verdutzt, dass ich sie am Tunnel vorbei schickte....

 

Überraschend haben wir den Pokal für den besten Verein gewonnen. Wir waren Sandra mit Hollye, Gerd mit Djeff und Lucy, Johannes "Hansi" Voran mit Smylla und Fame und meine Wenigkeit. Da haben wir uns ganz schön gefreut.

 

So, die Videos werden folgen.

 

 

 

 

0 Kommentare

Di

16

Jun

2009

Norheim

Eigentlich bin ich kein Freund von Pauschalisierungen, aber das Turnier am 11. 06. in Norheim konnte man in die Schiene SV-Turnier schieben. Nicht falsch verstehen, der Verein und dessen Mitglieder sind absolut nett, der Platz toll im Weinberg gelegen, aber die kleinkarierte Art der Starter und der unmögliche und für die Hunde gefährliche Agility-Parcour der Richterin waren leider wieder typisch.

Erzürnt über die unqualifizierten Aussagen von wegen "den Hund langsam machen" damit er sich nicht am 110°-glatter-Winterling Steg-bei Regen zerlegt, denn ein Ausrichten war aufgrund einer Verleitungshürde die es zu umschiffen galt nicht möglich.

 

Den Jumping hat Emma dann vor Tess gewonnen.

 

Videos folgen.

0 Kommentare

Di

16

Jun

2009

Videos...

...von Nidderau-Erbstadt sind jetzt online.

Cool ist der Zeitlupenvergleich....

0 Kommentare

Mo

08

Jun

2009

5 aus 8 in Nidderau-Erbstadt

Eigentlich wollten wir uns ein freies Wochenende gönnen, sind aber dann kurzentschlossen nach Nidderau-Erbstadt gefahren, denn wir brauchten noch Qualis denn um diese zu ergattern nutzt man dann ja bekanntlich jede Gelegenheit.

Die Rechnung ging auch voll auf. Im A3 large gewann Emma vor Djeff und Tess, Lucy hatte zwar im A-Lauf die mit Abstand schnellste Zeit. Ein Stangenfehler brachte sie jedoch lediglich auf Platz 3.

Zum Abschluss konnte Tess den J3 noch für sich entscheiden.

5 Platzierungen aus 8 Läufen können sich schon sehen lassen.....

 

Videos folgen

0 Kommentare

Mo

08

Jun

2009

Pfingsten in Bamberg

Tess und Smilie
Tess und Smilie

Am Pfingstwochenende ging es wie immer nach Bamberg. Auf dem Hinweg haben wir Kelpie-Rüden Smilie besucht.

 

Das Turnier der Hundefreunde Bamberg war wie immer eine Veranstaltung der Superlative. Geniale Location, geniale Organisation, geniale Parcours, geniale Konkurrenz, geniale Verpflegung... ich könnte ewig weiter machen.

Aufgrund der guten Konkurrenz hatten wir einige gute Läufe, die sich - entgegen anderen Turniere - leider nicht durch Platzierungen wiederspiegeln konnte.

Erstmals sei Langem hat auch Lucy wieder ins Turniergeschehen eingegriffen. An diesem Wochenende leider noch nicht erfolgreich. Gerd hingegen war um einige Erfahrungen reicher ;-)

Samstag:

Djeff A3 V0 Platz 8, Emma Jp3 V0 Platz 1, Tess Jp 3 V0 Platz 6 Ergebnisliste A3, Jumping 3

Sonntag:

Emma Jumping Open V0 Platz 2, Tess A3 V0 Platz 7 Ergebnisliste A3, Jumping open

Emma und Tess haben sich beide für den Franken Cup qualifiziert, konnten ihn jedoch nicht für sich entscheiden.

Montag:

Leider konnten wir am dritten Tag keine Nuller erlaufen.... Ergebnisliste A3, Jumping 3

 

Erste Videos sind bereits hochgeladen, die übrigen folgen.

0 Kommentare

Mo

25

Mai

2009

Lussheimer Hundefreunde

Nachdem ich von Mittwoch bis Freitag Seminar bei Angela Schäffer gegeben habe, sind wir Freitag Abend direkt zu den Lussheimer Hundefreunden gefahren. Dieses Turnier ist immer wieder ein Highlight im Turnierkalender. So auch dieses Jahr. Das Starterfeld der über 50 A3 large Starter konnte sich sehen lassen. Hier konnte man mit Sport vom Feinsten rechnen. Die Parcours - an diesem Wochenende alle von Steffi Semkat - sollten den Event noch abrunden. In allen Prüfungen bekamen die Small/Medium Starter extra Parcous mit angepassen Distanzen. Das durchaus noch Trainingsbedarf im A3-Feld und besonders in der S/M-Klasse besteht konnte man den Ergebnislisten entnehmen.

 

In der A3 durfte man sich keine Unaufmerksamkeit leisten, aber genau dies machten den Reiz der flüssigen und anspruchsvollen Parcours aus. Ganz nach meinem Geschmack, auch wenn ICH die Leistung nicht ganz so gut auf den Punkt bringen konnte.

 

Samstag:

Tess: Sie läuft einen schönen Nuller und wird Fünfte bei einer Konkurrenz von 54 Startern. Im Jumping gelingt ihr sogar Platz 2!!!!

 

Emma: An diesem Tag hat sie scheinbar vergessen, wie man in den Slalom einfädelt. In beiden Läufen ins zweite Tor eingefädelt und eine Stange, weil Frauchen daraufhin unkonzentriert ist. Ansonsten aber sehr schöne und kontrollierte Läufe ohne Ausflüge. Das Timing stimmt wieder.

 

Sonntag:

Tess: Läuft einen tollen A-Lauf, allerdings bricht es uns das Genick, dass der Steg zweimal zu nehmen ist. Da ich sie zuvor an Wand und Steg schon nicht stehen ließ, hat sie kurz vor Schluss zuviel Eigeninitiative entwickelt. Die Publikumsreaktion war dementsprechend. Immer noch die Nachwirkungen des Running-Contacs-Trainings.

Jumping: Die Schwierigkeiten löst sie toll, lediglich die Ideallinie haben wir an einer Stelle verpasst, die Stange fällt, und die Konzentration ist dahin.

 

Emma: Sie hat auf einmal vergessen, was Zonen sind und gedacht, sie kann rennen wohin sie möchte. Also war Zonentraining angesagt. Unsere Linie war aber schön. Ebenso im Jumping. Bis auf unsere Meinungsverschiedenheit, ob sie jetzt in den Slalom einfädeln soll oder nicht, war der Lauf sehr schön. Am Schluss fehlt mir - wie so oft die nötige Gedult und die Stange fällt. Das wäre Platz 2 gewesen....

 

Hier gibts die Videos

0 Kommentare

Mo

18

Mai

2009

Am Wochenende in Kandel.....

....gewinnt Emma den A-Lauf am Samstag gegen 53 weitere Starter.

 

Das Tess-Tier hat mal wieder einen Zonenproblem.....

 

Hier gibt's Videos (danke Sandra).

0 Kommentare

Do

14

Mai

2009

Zumindest ein Teil..............

............der Videos ist jetzt online. Und zwar die von 2009 außer dem April.

 

Zu sehen hier

0 Kommentare

Mo

11

Mai

2009

Traurig................

.................ist es, wenn Menschen anderen bewusst schaden wollen..............

 

Meine gesamten You-Tube Videos wurden mutwillig gelöscht. Es braucht daher eine Weile, bis sie wieder eingestellt sind.


Ergebnisse wurden schon mal aktualisiert.

 

Tess wird am Samstag in Neuenkirchen zweite im A3 hinter Gerd und Djeff und kann die A3 Sonntags für sich entscheiden.

2 Kommentare

Di

05

Mai

2009

Wechselwirkung Advocate mit Allercalm?!

Tess hat eine Pyodermie. Alle Infos gibt es auf Tess' Seite.

0 Kommentare

Di

05

Mai

2009

Videos vom Wochenende die 1.

So, wie versprochen gibt es schon mal die ersten Videos. Erst einmal von Gerd mit Djeff und Gerd mit Emma. Einfach HIER klicken

0 Kommentare

Mo

04

Mai

2009

Hoppla.......

......da ist mir aber ein böser Fehler unterlaufen.... Djeff hat mit Gerd natürlich nicht den zweiten Platz im Jumping in Ludwigshafen erreicht, sondern im A-Lauf! ;-)

0 Kommentare

So

03

Mai

2009

Emma geht fremd.....

Heute war ich mit Tess in Dortmund, wo sie ihre Zuchtzulassung bekommen hat. Daher ist Emma heute mal wieder mit Gerd gestartet und die beiden waren ganz schön erfolgreich. Sie haben heute in Ludwigshafen im A-Lauf den zweiten Platz erreicht und den Jumping Open souverän gewonnen.

 

Außerdem hat der Djeff gestern in Ludwigshafen auch noch den zweiten Platz im Jumping gemacht - ganz schön streberhaft :-)

 

Die ganzen Ergebnisse und Videos werde ich versuchen diese Woche einzupflegen - versprooooooooooooooooochen :-)

0 Kommentare

So

05

Apr

2009

EO 2009

Wir haben es geschafft. Gerade mal 18 Large-Teams werden aus Deutschland zu den European Open 2009 entsandt. Emma steht auf Platz 4! Ich bin so stolz auf meine Maus.

mehr lesen 2 Kommentare

So

22

Mär

2009

Heute in Bad Soden....

Den A-Lauf hatte Emma nach Tess. Als klar war, dass Susanne und Hazel einen Nuller hatten und Tess auf Platz zwei war, habe ich Emma an der Wand korrigiert, da der Richter bereits den Stegabgang angezeigt hatte. Der Lauf war super und der Fehler wurde - wie ich erst nach meinem selbstkreierten DIS erfahren hatte - zurückgenommen :-(...........

 

Emma gewann den Jumping 3 vor Susanne und Hazel.

 

Das Tess-Tier ist im A-Lauf einen schönen Nuller gelaufen und wurde Zweite hinter Susanne und Hazel, die einen tollen Lauf hatten.

Die ersten zwei eines jeden Laufes durften in das Stechen um den Preis der Stadt Bad Soden. Tess lief einen schönen Nuller, leider ein klitzekleines Bisschen zu langsam.

Das Emma-Tier habe ich durch schlechte Positionierung meinerseits an einer Hürde vorbei gezogen - schade das wäre der Sieg gewesen....

0 Kommentare

So

15

Mär

2009

Kurze Berichterstattung

Gestern waren wir bei den Agilityfreunden Hanau. Emma hat die A3 gewonnen, im Jumping hatten wir leider ein DIS. So ging es heute in Bielefeld weiter. Konstant zwei DIS.

 

Morgen und übermorgen sind wir im Hundesportzentrum Siegen zum Freundschaftstraining.

0 Kommentare

Mi

04

Mär

2009

Hab mal laufen lassen....

Am Sonntag beim Hecker-Cup ist Emma zum ersten Mal nicht mit mir bei einem Turnier gestartet. Ich habe ein Seminar gegeben und somit hat Gerd mich vertreten. Die beiden haben sich gar nicht schlecht geschlagen dafür, dass sie erst einmal zusammen trainiert haben.

 

Hier gibt's die Videos

0 Kommentare

Mi

25

Feb

2009

Tess beim Tatort am 01. 03.

Am 01. 03. wird bei der ARD der Tatort ausgestrahlt, bei dem Tess eine kleine Rolle hatte. Da heißt es doch: Einschalten.

 

Es gibt einen neuen Zeitungsartikel.

0 Kommentare

Mi

25

Feb

2009

Emma hat jetzt ihren eigenen Blog

So, endlich hat Emma auch ihren eigenen Blog. Viel Spaß beim Lesen

1 Kommentare

News 2009

13. 02. 2009

Diana hat ihre Hundephysiotherapieausbildung abgeschlossen und ist jetzt geprüfter Hundephysiotherapeut nach Blümchen/Woßlick.

 

Der Seminarkalender wurde aktualisiert.

25. 01. 2009

Wir waren heute in Frankfurt Bockenheim und ziemlich erfolgreich. Emma gewinnt den A3 und Jumping 3, Tess läuft zwei Nuller und wird mit gestandener Zone im A-Lauf Fünfte und mit einem riesen Bogen im Jumping Zehnte.

Djeff wurde mit einem schönen Lauf Dritter.

Videos.

 

22. 01. 2008

Ich bin umgezogen! Die Technik funktioniert noch nicht 100%ig, aber fast. Daher gibt es jetzt eine neue Adresse.

Danke eines lieben Menschen und Google sind Emmas Turnierergebnisse 2008 wieder da!

12. 01. 2009 Zurück aus Österreich

Letztes Wochenende waren wir beim Wintercup Austria. Prädikat: absolut emfehlenswert.

Emma wird im Jumping Open Sonntags sechste in einem hervorragenden Starterfeld.

Klein-Tess hat etwas pech.

 

Videos auch auch Neunkirchen gibt es hier.

04. 01. 2009 Happy New Year

Emma gewinnt bei ihrem ersten Turnier dieses Jahr den Jumping 3 vor Tess.

 

Agility-Termine 2009 eingestellt (die Termine bis heute :-) )

 

Dummerweise habe ich die Ergebnisse von Emma 2008 gelöscht....